Mittwoch, 18. November 2015

Mini Martha

Schon wieder habe ich lange nichts mehr gezeigt...
Nun, das wird sich wieder ändern! Ich war fleißig, und die Ergebnisse werde ich alle nacheinander vorstellen. ;)

Den Anfang heute macht mein neuer Lieblings-Schnitt für's Töchterchen.
Toni alias das Milchmonster hatte vor einer Weile zum Probenähen für die Mini Martha aufgerufen. Ich habe mich wirklich sehr gefreut, als ich gelesen habe, dass ich sie tatsächlich unterstützen darf!
Der Schnitt, den wir testen durften, ist toll, wandelbar und vielseitig - und im Team sind so unglaublich viele wunderschöne Shirts und Kleidchen entstanden! <3
Heute zeige ich Euch eine Mini Martha in der Shirtversion aus Jersey. :) Ich bin ja schon etwas stolz auf die Stelle, an der sich das obere und untere Vorderteil treffen. :)






(Dies ist ein Beitrag über ein zur Probe genähtes Schnittmuster)

Ich verlinke mich noch ganz schnell bei : afterworksewing

Mittwoch, 28. Oktober 2015

Hocus Pocus

Bald ist Halloween. Und das kleine Hexchen ist dann auch passend gekleidet. ;)
Din.Din - Handmade hat eine neue Serie mit Plottmotiven herausgebracht. Jede Menge Gruseliges in Wort und Bild. ;)

Ich durfte Teil des Probeplott-Teams sein und dieses Shirt ist dabei entstanden. <3






(Dieser Post enthält Werbung für Plottdateien, die ich testen durfte)

Verlinkt bei: Afterworksewing,
Outnow

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Kuscheljacke "Cozy"

Endlich darf ich sie zeigen, die neue Kuscheljacke meiner Tochter. :)


Ich war ganz stolz und ziemlich aufgeregt, als ich die Nachricht bekam, dass ich den neuen Schnitt "Cozy" für das Team von Kullaloo zur Probe nähen darf. ♥

Zuerst stand dafür die Suche nach einem schönen Stoff an. Entschieden habe ich mich für grauen Babycord mit Ornamenten, Verzierungen aus pinkem Babycord und Teddyplüsch als Futter. Der Plüsch hat die Nähmaschinen zwischendurch ganz schön herausgefordert, aber das Ergebnis ist soooo kuschelig!




 


Ich finde die Jacke traumhaft schön! Der Schnitt ist toll und die Anleitung ganz detailliert, so dass das Nähen einer komplett gefütterten Jacke wirklich problemlos machbar ist. Auch, wenn man - wie ich - das vorher noch nicht gemacht hat. :)

Mit Schutzstreifen, damit das Futter nicht im Reißverschluss hängen bleibt.
Es hat mich eine Menge Zeit gekostet, de Taschen so zuzuschneiden, dass das Muster genau auf den Jackenstoff passt. 
Aber es hat sich gelohnt. :)

 
Vielen Dank, liebes Team von Kullaloo, dass ich Euch unterstützen durfte!

(Beitrag enthält Werbung für ein zur Probe genähtes Schnittmuster)



Verlinkt bei afterworksewing (Auch, wenn ich ja gerade nicht arbeite - ich nähe erst, wenn das Kind im Bett ist. zählt das? ;) ), outnow, kiddikram

Mittwoch, 14. Oktober 2015

Vilde - Es ist Kuschelzeit!

Soooo, heute RUMSe ich mal wieder mit. Das letzte Mal ist ja schon ewig her. :)

Ich zeige Euch heute meine Vilde. Diese tolle Wickeljacke ist für das letzte Probenähen bei Rosa Rumpetroll entstanden. 


 Wo ist eigentlich der Herbst hin? Heute gab es Temperaturen um den Nullpunkt. -.-

Da man auf dem Bild in der Sonne leider nicht viel erkennen kann (aber die Farben sind toll, oder?), habe ich mich für Euch noch einmal in den Schatten gestellt.

Hier ist also meine Vilde - weniger leuchtend, aber dafür besser zu sehen. ;)
Sogar den Stoff kann man gut erkennen: Das ist ein toller, kuscheliger Strick mit aufgenähten Details. 


Offen getragen ist die Jacke zipfelig - das finde ich ganz besonders toll!



 Man kann aber auch die vorderen Teile nach hinten wickeln und ineinander stecken. 
Einen Knopf kann man auch gut anbringen, das brauchte ich aber gar nicht - mein Stoff ist nicht sehr rutschig und so hält die Jacke auch, wenn die Enden nur festgesteckt werden.  
So ist die Jacke kuschelig warm - was gerade mir auch sehr gut tut. Ich friere doch immer so...


Aber der Clou an der Jacke ist die Rückansicht!
Die ganzen Zipfel-Cardigans und -Jäckchen, die ich zum Kauf in den verschiedenen Geschäften gesehen habe, sind unförmig. Sackig. Das sieht blöd aus, finde ich. Vilde ist da ganz anders: Die Rückenpartie ist detailliert ausgearbeitet und sitzt grandios!


Ich brauche unbedingt Stoff für eine weitere solche Jacke. Mindestens für eine! <3

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!
Bis bald! :)


(Beitrag enthält Werbung für ein zur Probe genähtes Schnittmuster)

Samstag, 10. Oktober 2015

Meine neue Geldbörse


Vor einer Weile hat Janina von "Frau Ninchen" zum Probenähen aufgerufen.
Ihr Geldbeutel-DIY-Kit sollte getestet werden. Ich habe mich auf ihren Aufruf gemeldet - und als dann tatsächlich die Nachricht kam, ich wäre dabei, habe ich mich unglaublich gefreut!

Nach der Zusage ging es ganz zügig weiter und Janina hat mir ein Kit zusammengestellt. Die Stoffe finde ich großartig!
So sah der Inhalt des Päckchens aus:

Das, was (für mich zumindest) am Nähen oft am nervigsten ist, entfiel. Ich musste kein Schnittmuster ausdrucken und zusammenkleben, undn keine Stoffe zuschneiden. Noch nicht einmal die Verstärkung musste ich aufbügeln, ich konnte sofort mit dem Nähen starten. Toll! Und das Nähen selber ging auch wirklich fix!

 Ich hatte bisher noch nie eine Geldbörse genäht. Aber mit der Anleitung (die in ein paar Punkten noch einmal überarbeitet worden und nun wirklich super verständlich ist) ist das wirklich kein Problem. 

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, oder?


 Den ersten Alltagstest hat die Geldbörse beim heutigen Wochenmarkt-Besuch auch gut bestanden.
 Hier sieht man das Kleingeldfach mit Reißverschluss gut. 



Und so sieht die Geldbörse von innen aus: Jede Menge Einsteck-Fächer für Karten und sonstiges.

 

 Ich freue mich sehr über mein neues Schmuckstück und gehe nun viel lieber einkaufen. ;)

Liebe Grüße!




(Beitrag enthält Werbung für ein zur Probe genähtes DIY-Kit)









Dienstag, 6. Oktober 2015

Eine neue Mütze für's Kind :)

Lange, lange, lange habe ich nichts mehr gezeigt. Aktiv war ich nur auf FB, und habe meine armen Blog-Leser hier völlig vernachlässigt. Oh je, ich versuche, mich zu bessern!

Also: Heute zeige ich Euch einen neuen Herbst-Hut für meine Tochter. :)


Ich habe den Hut aus Baumwolle genäht, und er ist gefüttert mit Sweat (der Hut-Teil) und Baumwoll-Fleece (die Ohrenklappen). Auf die Paspeln an den Ohrenklappen und dem Schirm bin ich schon irgendwie stolz. ;)
 
Mit dem Hut nehme ich übrigens an einem kleinen Wettbewerb teil. Wer bei FB vertreten ist, und mich unterstützen möchte, der kann hier sein Däumchen hinterlassen. Ich würde mich sehr freuen. ;)


So, ich wünsche Euch schöne (nicht verregnete) Herbst-Tage!
Liebe Grüße :)


Verlinkt bei
Creadienstag
Kiddikram

Dienstag, 4. August 2015

Noch ein Sommertop

Hallo!

Gerade regnet es bei uns, aber Ende der Woche soll der Sommer ja wiederkommen. :)
Passend dazu habe ich vorhin ein neues Shirt für mein Töchterchen fertig genäht. Der Schnitt ist wieder das Freebook von Klimperklein (vielen Dank dafür!), das ich durch den Sew-Along von Am liebsten sorgenfrei gefunden habe.


Eeeeigentlich habe ich das Shirt ja nur genäht, um einen passenden Hintergrund für das tolle Plottbild zu haben. Die Datei fand ich nämlich schon lange toll, und vor Kurzem habe ich sie gewonnen! Danke dafür noch einmal, liebe Cindy!

Ich liebe diese Katzen-Serie und freue mich schon, wenn meine Maus das Shirt trägt. Das nächste Mal werde ich aber das Motiv größer plotten, ich finde es tatsächlich etwas klein geraten - aber Versuch macht kluch, oder so... ;)

Liebe Grüße!

Ach, ubd weil heute Dienstag ist, verlinke ich mich beim CD. :)

Samstag, 25. Juli 2015

First-Breath-Sew-Along

Als Sabrina von Am liebsten Sorgenfrei anlässlich ihres zweiten Bloggeburtstags zu einem Sew-Along aufgerufen hat, habe ich mich sofort angesprochen gefühlt. Ist meine kleine Tochter doch noch kein Jahr alt und passt somit noch ganz gut zum Thema "First Breath". :)

Jede Woche hat Sabrina einige Freebooks vorgestellt, aus denen jeder Teilnehmer pro Woche mindestens eines nähen musste. Ich nähe ja schon eine Weile, aber es waren so einige Anleitungen dabei, die mir bisher unbekannt waren. Und gerade die habe ich mir herausgesucht, um mein Set zu erstellen. Vielen Dank an dieser Stelle, liebe Sabrina! Du hast wirklich tolle FreeBooks verlinkt, und ich freue mich riesig über die Dinge, die ich für meine kleine Tochter danach genäht habe!
Ich habe eindlich einen meiner Lieblingsstoffe vernäht, und es hat sich absolut gelohnt.

Hier ist einmal das Set im Überblick:

 

Und nun kommt die genaue Aufschlüsselung:

In Woche 1 ging es um "Kleidungsstücke für obenrum". Ich habe mir das Sommertop von Klimperklein herausgesucht. Das Sternmuster des Stoffes habe ich in einer Applikation wieder aufgegriffen, und der Ausschnitt hat Innenschön bekommen. :)


Hier sind Shirt und Hose zusammen:



In Woche 2 ging es um "Kleidung für untenrum". Ich habe mir die Mini Bix von Aefflyns to go ausgesucht. Die kurze Hose passt super zum Sommertop. Der Schnitt hat mich herausgefordert, mir gefallen die Teilungsnähte richtig gut! Auch die Hose hat im Sternenmuster des T-Shirt-Stoffes Applikationen bekommen, eine vorne, eine hinten. Noch ein paar Schleifchen – und fertig!
Auf diesem Bild ist noch einmal die Rückseite zu sehen:


In Woche 3 war das Thema "Kissen, Kuschliges und Spielzeug". Ich habe den Penti-Ball von Am liebsten Sorgenfrei genäht. Einfach toll! Ich habe ein Rassel-Element eingenäht, und eine einzelne Schlaufe, mit der ich den Ball an einer Schnullerkette befestigen kann, wenn ich mit dem Kinderwagen unterwegs bin. Meine Tochter liebt diesen Ball! Und ich habe Praktisches für noch ein Rassel-Element übrig, da wird auf jeden Fall noch ein solcher Ball folgen... ;)


Die finale Woche 4 hatte als Thema "Praktisches für die Mama". Auch hier waren wieder viele tolle Anleitungen dabei. Ich habe mich für die Windeltasche von Das Haus mit dem Rosensofa entschieden. Die Anleitung ist ja wirklich denkbar einfach – zwei Nähte und fertig! Ich bin natürlich nicht mit zwei Nähten ausgekommen... Ich habe zunächst, weil ich die Tasche, die ich ja aus Jersey genäht habe (passend zum Rest des Sets), nicht mit Vlieseline hinterbügeln wollte, mit Volumenvlies verstärkt. Dazu habe ich den grauen Innenstoff genommen und das Vlies in Schnörkeln aufgenäht. Den Außenstoff habe ich aus pink und dem Sternenstoff zusammengesetzt, die Einschubtaschen für die Windeln sind gestreift. Aus dem gleichen Streifenstoff habe ich noch einen Tunnel für das Gummiband genäht, weil ich das einfach hübscher fand, als das bloße weiße Wäschegummi zu nutzen, was ich hier hatte. 



Alles in Allem bin ich wirklich zufrieden! :)
Naturlich würde ich mich über einen der Preise freuen, denn Sabrina hat wirklich tolle Sponsoren gefunden. Aber ich habe schon in der Facebook-Gruppe gestöbert, und viele, viele wunderschöne Sachen gesehen, so dass ich nur sagen kann: Egal wer unter den Gewinnern ist, es ist mit Sicherheit verdient! Es sind so unglaublich tolle Werke entstanden, dass ich die Jury um ihre Aufgabe nicht beneide! :)

Liebe Sabrina, herzlichen Dank für den (das?) tolle Sew-Along! Ich hatte großen Spaß an der Teilnahme! :)

Donnerstag, 2. Juli 2015

Meine Ava :)

Puuuuh, hier ist der Sommer angekommen. Nicht mal nachts sinkt die Temperatur unter 26°C...

Was für ein Glück, dass die liebe Katja einen neuen Schnitt entworfen hat, den ich probenähen durfte: Ava von Rosa Rumpetroll.

Genäht habe ich meine neue Bluse aus ganz leichter Baumwolle - und ich, als ewiger T-Shirt-Träger bin bekehrt worden, glaube ich. Baumwolle ist ja schon angenehmer zu tragen als Jersey, zumindest bei diesen Temperaturen.

Trotzdem muss ich zugeben, dass ich mich erst daran gewöhnen musste, eine Bluse zu tragen. ;) Aber die vielen lieben Stimmen aus dem Probenäh-Team konnten ja gar nicht falsch liegen, und nun habe ich mich mit meinem neuen Kleidungsstück angefreundet und mag meine "Pfefferminzeis-Ava" kaum noch ausziehen.




So, und weil heute RUMS-Tag ist, und ich schon ewig nicht mehr mitgemacht habe, gehe ich mich jetzt ganz schnell verlinken. :)

Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Tag!

Freitag, 29. Mai 2015

Plot-Along von S&L

Hallo zusammen!

Heute möchte ich ein Nähwerk zeigen, in das ich selber richtig verliebt bin. :)

Das Team von Stoff&Liebe hat sich etwas Neues ausgedacht: Einen Plot-Along. Und da ich auch seit letztem Jahr einen Plotter besitze, wollte ich unbedingt daran teilnehmen. Dieser Entschluss war schnell gefasst - was mir deutlich schwerer fiel war, mir unter den ganzen tollen Sprüchen, die zur Auswahl standen, einen auszusuchen.

Letztendlich bin ich bei "Was es auch ist, ich war es nicht!" hängen geblieben. Viele der anderen Sprüche waren entweder auf die Nachtruhe (oder das Fehlen selbiger ;) ) bezogen - und ich wollte keinen Schlafanzug nähen. Andere passten einfach nicht (meine Maus kann noch nicht laufen, geschweige denn tanzen ) oder mir fehlte schlicht die zündende Idee.

Hier ist also mein Werk:




Das Schnittmuster ist das Ballonkleid "Letz Swing" von rosile, aus einem meiner Lieblingsstoffe und mit einer Appli des allseits bekannten Racoons versehen. Dazu habe ich noch ein paar mehr Seifenblasen genäht. :)

Ich finde das Ergebnis supersüß und kann es kaum erwarten, dass es warm genug wird, dass meine Maus das Kleidchen tragen kann.

So, jetzt verlinke ich mich noch fix und dann heißt es: Daumen drücken!

Liebe Grüße,
Sidhe

Dienstag, 26. Mai 2015

H.P.- Herrensweater

Hallo zusammen!

Endlich, endlich komme ich noch einmal dazu, etwas Genähtes vorzustellen. :)

Diesmal wurde der Mann im Haushalt Sidhe benäht.
Die Ausgangsidee war ein schlichter Pullover, der auch im Job tragbar ist und Ärmel hat, die lang genug sind (denn das ist bei den Kaufshirts meistens nicht der Fall).

Also wurde Stoff bestellt, in mausgrau - der passte super zur Vorgabe "schlicht".

Jaaa, und dann hatte mein Liebster Ideen, wie man den Pulli doch ein bisschen dekorieren könnte ("betüddeln" würde ich ja normalerweise sagen, aber bei Herrenkleidung...).
So wurde aus dem schlichten Oberteil dann doch wieder etwas Extravaganteres für Freizeit und Zuhause. Ziel nicht ganz erfüllt, aber mein Mann liebt seinen neuen Pullover - und das ist doch das Wichtigste!




Plotterbild (selbst gezeichnet)

Ich wünsche Euch einen schönen restlichen Abend!


Verlinkt bei http://www.creadienstag.de/

Donnerstag, 16. April 2015

Verhüllungs Sew-Along - Der Anfang

Oooh je,
ich brauche so unendlich viel Zeit! -.-

Die Planung, meinen Plotter zu umhüllen, steht ja schon länger.
Ich habe die letzte Zeit dazu genutzt, Tutorials im Internet zu suchen (denn einige Damen haben ihrem Cameo schon einen Staubschutz verpasst). Gut, eigentlich ist das so ein simples Nähprojekt, dass eine Anleitung nicht zwingend notwendig ist... ;)

Ich habe mich auch schon weitgehend für einen Stoff entschieden.
Im Rahmen des Stoffabbaus möchte ich nichts Neues kaufen. Und ich habe einen schönen schwarzen Leinenstoff, den ich mir ganz gut vorstellen könnte, für dieses Projekt zu nutzen. Was mich daran stört ist, dass es dann so wenig spaktakulär ist. ;) Aber, auf der anderen Seite ist mein Schreibtisch sowieso fast immer unordentlich, und da ist eine einfache schwarze Abdeckung vielleicht gar nicht so schlecht, um etwas Ruhe in die Optik zu bringen.

Ich denke also, dass ich bei der momentanen Planung bleiben werde. :)

Mittwoch, 15. April 2015

Ballonrock Nummer 2

Hallo zusammen!
Was für ein schöner Sonnentag heute ist. :)

Das ist doch perfekt, um einen meiner neuen Lieblingsröcke zu zeigen.
Am Liebsten trage ich ihn über einer Leggings, sonst ist er mir doch zu kurz. Aber so ist er ein perfektes Wohlfühl-Teilchen. :)


So, ich verlinke mich noch schnell beim MMM, und dann mache ich den PC wieder aus. :)

Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Tag!
Sidhe

Montag, 13. April 2015

Mix Me - Girl - Pauli im Versteck

Hallo zusammen! :)

Ich wollte unbedingt am Sew-Along von Stoff & Liebe teilnehmen und habe eine MixMe-Girl in Gr. 74/80 genäht.

Und  - ich bin SO stolz! :)

Die Idee hatte ich schon länger, aber ich habe mich immer davor gedrückt, Pauli anzuschneiden.
Es passiert mir immer mal wieder, dass das, was ich mir grandios vorstelle, in der Realität dann nicht so umwerfend ist. Diesmal ist das Shirt aber ganz genauso geworden, wie ich es mir vorgestellt habe.

Nach meiner Enttäuschung gestern Nacht (das Linkup hatte leider eine Minute , bevor ich mich verlinkt habe, geschlossen) kam heute im S&L-Blog die tolle Nachricht von Simone, dass die Zeit zur Teilnahme verlängert wurde und ich mich somit doch noch verlinken konnte!Ich sage es ja immer: Alles wird gut! ;)

So, jetzt aber zu den Bildern:


Pauli ist ein Stofftierchen und versteckt sich im Maulwurfshügel. Wenn man ihn lieb fragt, kommt er aber auch heraus, zum Spielen. ;)

Das Shirt habe ich nur leicht abgeändert:
Die Ausschnitt-Naht habe ich innen noch einmal grün eingefasst - ich mag Innenschön!
Den Ausschnitt selbst habe ich noch mit einer Knopfleiste in der Seite versehen, so klappt das Anziehen über den Babykopf einfach besser.

Hier ist noch einmal ein größeres Bild:



Morgen darf Mäuschen das Shirt anprobieren. Der Schnitt gefällt mir gut, und ich bin froh, dass ich ihn endlich einmal ausprobiert habe. Ich denke, da werden noch Weitere folgen. :)



Liebe Grüße,
Sidhe


Verlinkt bei :
sew-along-4-mixmegirl von S&L
Creadienstag
Kiddikram


Donnerstag, 9. April 2015

RUMS mit Siri

Hallo zusammen,
ich habe wieder etwas Tolles, Neues im Kleiderschrank!
Nein, das war nicht ganz die Wahrheit. Im Kleiderschrank ist dieses Wohlfühl-Teilchen nämlich irgendwie nur selten zu finden. Entweder trage ich es gerade, oder es wartet darauf, gewaschen/ getrocknet oder gebügelt zu werden. Aber den Kleiderschrank von innen hat diese Hose bisher nur selten gesehen.

Wovon ich hier rede? Von meiner neuen Siri:


Siri ist der neue Schnitt der lieben Rosa Rumpeltroll, den ich mit einem tollen und kreativen Team in der Probenäh-Phase testen durfte. Ich mag meine neue Hose unglaublich gern!
Im Schnitt sind eigentlich Gesäßtaschen vorgesehen, deren Form ich eigentlich richtig cool finde. Aber ich fand die Sternchen schon unruhig genug, und habe mir dann doch nicht zugetraut, Taschen so passgenau aufzunähen, dass ich das Muster nicht unterbreche. Da habe ich sie lieber ganz weggelassen. Aber die Passe hinten, die musste sein!

Zur Hose gibt es die passende Trolldame als Plotter-Datei. Da aber auf meiner Hose zwischen den ganzen Sternen kein Platz mehr war, musste zusätzlich noch ein Shirt als neues Zuhause für die kleine Dame her. Das ist aber, zugegebenermaßen, gekauft.

So, ich verlinke mich jetzt noch fix bei RUMS und OutNow und gehe dann ins Bettchen.

Gute Nacht da draußen, was immer du sein magst... ;)


(Dieser Post enthält Werbung)


Mittwoch, 8. April 2015

MMM - Premiere "Frühlingserwachen"

Hallo-oo!
Ist noch jemand hier?
...

Ich könnte nachvollziehen, wenn nicht.
Denn ich habe ja lange nichts mehr gezeigt. :)

Gut, aber das hole ich jetzt nach. Langsam, aber sicher, zeige ich Euch die neuen Teile in meiner Garderobe, sowie im Kleiderschrank meiner Tochter.


Und da heute Mittwoch ist, möchte ich hiermit das erste Mal am "MMM" teilnehmen. Das Thema dort für heute ist: Frühlingserwachen. 
Hier ist also mein neuer, frühlingshafter Ballonrock:



Ich und Ballonröcke - dem stehe ich ja etwas zwiespältig gegenüber. Aber, ich muss sagen, eigentlich bin ich sehr zufrieden mit dem Rock. Als ich den Stoff im Stoffladen sah, wusste ich sofort: Das wird ein neuer Rock. Ohne viel Klimbim, das Muster wirkt ja schon von alleine.
Genäht war der Rock auch fix. Und gemütlich ist er! Das einzige Problem: Ich habe keine dazu passenden Kleidungsstücke im Schrank! Nach langem Suchen habe ich zwar ansatzweise passende Oberteile und Leggins gefunden, so richtig glücklich bin ich aber noch nicht. Da muss ich wohl noch etwas Passendes nähen. ;)

Der Rock ist aus Jersey und Bündchenware, genäht nach einer Anleitung von Print4Kids.

Damit verabschiede ich mich erst einmal und wusele wieder vor die Nämaschine zurück. :)


Verlinkt bei: MeMadeMittwoch











Startschuss: Meine Verhüllung (Sew-Along)

Sooo, der Startschuss ist gefallen. :)

In aller-letzter Sekunde schreibe ich mein Posting.
Durch die Osterfeiertage hatte ich nur wenig Zeit für mich. Zudem habe ich mich ja auch erst um fünf vor 12 zu diesem Sewalong angemeldet, so dass ich irgendwie total hinterherhinke. Und außerdem habe ich den halben Abend versucht, die Maja zu bestellen...
Aber ab jetzt poste ich pünktlicher!

Ich habe mich dazu entschlossen, meinem Plotter eine schicke Hülle zu gönnen. Denn der steht auf meinem Schreibtisch, neben dem Pc, und mein Schreibtisch ist nicht immer sonderlich ordentlich... Da hat das gute Gerät also einen Schutz bitter nötig! Mehr zumindest, als Nähmaschine und Overlock, die an anderer Stelle stehen.

Ein Schnittmuster habe ich noch nicht. Ich werde mich selbst daran versuchen, eines zu basteln. Ich hoffe, dass das nicht allzu kompliziert ist.

Im Rahmen des Stoff-Abbau-Projektes (hmmm, hatte ich nicht gerade noch erzählt, dass ich schon wieder etwas bestellt habe? Irgendetwas läuft da nicht richtig...) werde ich schauen, was ich von den vorhandenen Stoffen nutzen kann. In engerer Auswahl steht ein schwarzer Leinenstoff. Aber da bin ich mir noch nicht so sicher...

Jetzt gehe ich erst einmal schlafen. Und träume von Stoffen. :D
Gute Nacht zusammen!

Sonntag, 5. April 2015

Verhüllungs-Sewalong

Ich habe ja meinen Blog wirklich sehr vernachlässigt. Dabei war ich sooo fleißig!
Naja, ich werde es nachholen, die neuen Kleidungsstücke zu zeigen.

Heute möchte ich nur kurz vermelden: Ich mache mit!



Denn: Bei mir hat bisher nichts eine Hülle. Nicht die Nähmaschine, nicht die Overlock, nicht der Plotter... Und eigentlich geht das ja gar nicht!

Vielen lieben Dank, Kristina, dass ich noch teilnehmen darf. :)

Donnerstag, 19. Februar 2015

Lillian

Ach, was habe ich meinen Blog in letzter Zeit vernachlässigt. *schäm*
Ich habe die Facebook-Welt entdeckt. Und das schluckt Zeit! Unglaublich!

Aber heute möchte ich noch einmal etwas zeigen. Ich war ja nicht untätig. Hier ist in letzter Zeit sehr viel entstanden.

Heute zeige ich euch meine "Lillian", eine tolle Tunika, die ich für StoffiArt by Nici probenähen durfte.
Der Schnitt ist super wandelbar und absolut gemütlich. Nur den Sc
halkragen habe ihc mir selber dazu gebastelt, weil ich kein so großer Kapuzen-Fan bin, aber ein einfacher Ausschnitt hätte bei dem Stoff auch nich sooo toll ausgesehen.




So, jetzt schaue ich auch noch schnell bei RUMS vorbei. :)

Montag, 2. Februar 2015

Verlosung - Gewinner! :)

So meine Lieben,
vielen Dank für die Teilnahme am Gewinnspiel!
Ich mache es kurz:

Gewonnen hat: Dornröschen näht

Herzlichen Glückwunsch!
Bitte schicke mir deine Mailadresse an feenaeht@gmx(punkt)de, dann kann ich sie an Rosa Rumpeltroll weiterleiten, damit du schnell dein ebook bekommst. :)

Liebe Grüße,
Sidhe

Donnerstag, 29. Januar 2015

Torun - RUMS mit Verlosung

Heute möchte ich wieder etwas ganz Schönes zeigen, etwas nur für mich! :)

Für die liebe Rosa Rumpeltroll durfte ich das Wickelkleid Torun probenähen.
Im Probenäh-Team sind die unterschiedlichsten Ergebnisse entstanden, und eines ist schöner als das andere! Torun kann man lang oder kurz (also als Jacke) nähen, aus dehnbaren Stoffen oder aus Webware, mit oder ohne Kapuze, oder, oder, oder...
Meine Torun ist die lange Variante, ohne Kapuze, aus fließendem Jersey. Ich habe die Ärmel verlängert und ausgestellt, weil ich überlange Ärmel momentan sehr gerne mag! Die Rundung vorne gefällt mir richtig gut.

Das Wickelkleid ist unglaublich bequem! Noch dazu ist es sehr gut als Stillkleid geeignet. :)
Hier ist das gute Stück:
Jetzt kommt die richtig gute Nachricht: Ich darf ein eBook verlosen!
Also: Wenn ihr ein eBook „Torun“ gewinnen möchtet, müsst Ihr Folgendes tun:
1. Folgt meinem Blog (so dass ich es sehen kann - im Zweifelsfall, z.B. wenn Euer Bloglovin-Name nicht derselbe Name ist, mit dem Ihr hier kommentiert, schreibt das doch bitte kurz dazu!) 
2. Hinterlasst mir einen lieben Kommentar.  

Rechtliches:

Das Gewinnspiel startet sofort und endet am Sonntag, am 01.02.2015 um 21:00 Uhr. 
Jeder, der über 18 Jahre alt ist und in Deutschland wohnt, kann teilnehmen. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, im Gewinnfall namentlich und hier veröffentlicht zu werden. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen und der zu gewinnende Preis wird nicht in Bar ausgezahlt, sondern das eBook wird per Mail verschickt.

Den Gewinner werde ich hier auf dem Blog bekannt geben. :)
Und für diejenigen, die es nicht erwarten können: Hier könnt Ihr das eBook auch schon kaufen!
Liebe Grüße,
Sidhe

Verlinkt bei
RUMS
Out Now
Win Me

Freitag, 23. Januar 2015

Ich bin ein Testtroll :)


Die liebe Katja hat mich in ihr festes Team von Probenähern aufgenommen! Ich freue mich riesig!
Und ein schönes Icon hat sie auch an alle ihre Trolle verteilt, schaut mal:


Das wandert jetzt auch direkt in meine Sidebar. <3
Vielen, vielen Dank für dein Vertrauen, Katja!


Donnerstag, 22. Januar 2015

RUMS mit Lady Serena und mehr

Hallo zusammen,
heute möchte ich direkt ein ganzes Set zeigen, was mir in der letzten Zeit sehr ans Herz gewachsen ist!



Ausgangsteil war die Lady Serena von der lieben Mialuna. Diesen Schnitt durfte ich nämlich mit einem ganz tollen, kreativen Team probenähen.
Hier seht Ihr das gute Stück:




 Die Lady Serena lässt sich super nähen! Anstatt dem Kragen kann man auch eine Kapuze arbeiten, und eigentlich sind andere Taschen im Schnittmuster vorgesehen - aber ich wollte gern den gemusterten Stoff noch einmal sichtbar haben. 
Ich bin begeistert von dem Schnitt (und davon, wie kuschelig die Stoffe sind), deshalb benötigte ich dringend noch ein paar Accessoires drum herum:
Dazu gekommen sind also noch der Sloop, den ich schon einmal gezeigt habe, sowie Stulpen und ein Stirnband nach einem Freebook (ich habe es nur seitlich und nach oben etwas verlängert, weil das Schnittmuster eigentlich für Kinder gedacht ist).


So bin ich gut ausgerüstet für Spaziergänge in der momentanen Kälte. :)
Jetzt verschwinde ich schnell in's Bett und gucke morgen früh direkt, was die anderen fleißigen Bienchen bei RUMS zeigen.

Nachtrag vom 25.01.:
Barbara von Ba-Samba hat die Sammlung der Januar-Projekte gestartet, deshalb verlinke ich mich auch direkt dort.





Liebe Grüße,
Sidhe

Stoffe:
Alpenfleece
Michas Sparkling-Stars-Sweat



Dienstag, 20. Januar 2015

Einhorn-Miss Holiday - Probeplotten

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch noch ein ganz süßes neues Teilchen im Kleiderschrank meiner Tochter vorstellen, das ich ihr gar nicht oft genug anziehen kann, so gut gefällt es mir!

Ich habe ja schon vor einer Weile erzählt, dass ich für Fynnzilla eines ihrer Einhörner probe-plotten durfte. Ich konnte ja mein Glück kaum fassen, immerhin war das Einhorn erst mein drittes Plotter-Projekt überhaupt!
Aber es hat sehr gut geklappt und ich liebbe das Ergebnis! Schaut selbst:


 Gefällt Euch das Einhorn auch so gut? 

Der Stoff ist der wunderschöne Sternen-Jersey aus der Elfenzauber-EP von Stoffwelten, kombiniert mit Interlock aus dem lokalen Stoffladen (welcher in der Realität noch besser zum Sternenstoff passt - die Kamera mag die Farbe aber einfach nicht. ;) ). Er ließ sich traumhaft verarbeiten und gefällt mir richtig gut. Ich freue mich schon darauf, den Feen-Stoff aus der Serie anzuschneiden!

Der Schnitt ist eine leicht abgewandelte Miss Holiday. Dieses Schnittmuster hat sich in der letzten Zeit heimlich, still und leise als mein aktueller Lieblings-Schnitt herausgestellt. Es ist so wandelbar und sieht einfach jedes Mal anders aus! Abgewandelt habe ich hier den Verschluss: Die Aussparung und den Knopf im Nacken habe ich weggelassen und dafür eine Knopfleiste in der Schulter eingefügt. Das hat richtig gut geklappt!


Nun mache ich aber erst einmal den PC aus, es ist schon spät genug.

Liebe Grüße,
Sidhe


Verlinkt bei
Kiddikram
Outnow

Montag, 19. Januar 2015

Letz Fetz 2.0

Die liebe Steffi von RoSiLe hat ihren Hoody "Letz Fetz" komplett neu aufgelegt, und ich durfte das Schnittmuster für sie zur Probe nähen!
Die Trennungsnaht ist jetzt gebogen, das ist das Erste, was mir in's Auge fiel. Aber auch die Passform ist überarbeitet - es ist also ein komplett neuer Schnitt, nicht bloß ein kleines Update.

Ich finde die Ergebnisse der tollen Truppe aus dem Näh-Team allesamt großartig! Euch werden bestimmt in der nächsten Zeit einige "Letz Fetz" im Internet begegnen. :)
Haltet also die Augen auf, nach Hoodies mit der gebogenen Stoffteilung in Vorder- und Rückenteil, die sich in den Ärmeln fortsetzt. 

Hier sind meine Ergebnisse:




Der blau-schwarze Hoodie trägt noch dazu mein erstes Plotterbildchen, mit dem ich eigentlich sehr zufrieden bin - zumindest, was die Optik angeht. Die Glitzerfolie findet mein Töchterchen aber ganz spannend und kratzt ununterbrochen mit den Fingernägeln daran herum. Ich bin mir nicht sicher, ob da nicht doch etwas abgehen kann von der Folie...

Hier werden mit Sicherheit in der nächsten Zeit noch einige Hoodies nach dem Schnitt entstehen. Im Schnittmuster enthalten ist auch eine Version mit Kragen statt Kapuze, die möchte ich auch gern noch nähen.
Wer das Schnittmuster nun gern in seiner Sammlung hätte, findet es hier. Viel Spaß beim Nähen! :)

Liebe Grüße,
Sidhe

Stoffe:
Katzen, Elefanten und schwarzer Jersey von Michas Stoffecke
weißer Interlock und Bündchen aus dem lokalen Stoffladen


Freitag, 16. Januar 2015

Paul(ine) 2.0

Und wieder durfte ich einen Schnitt testen!

Diesmal für "For Mami & Me" von LuMaLi.
Sie hat Ihren Hoodie Paul(ine) neu aufgelegt und ich durfte in Ihrer tollen Truppe dabei sein.

Bei mir sind zwei hübsche Hoodies dabei herausgekommen:
 

 Außerdem habe ich noch eine Variante ohne Kapuze genäht:


























Der Schnitt ist einfach zu nähen und die Ergebnisse sehen großartig aus.
Durch die seitliche Knopfleiste und die Tasche ist der Hoodie richtig stylisch. Mir persönlich gefällt auch der Saumabschluss, den ich bei dem dritten Pullover gewählt habe, ausnehmend gut: Hier wird der (verlängerte und hinten abgerundete) Saum mit einem Beleg verstürzt.

Ich freue mich sehr, dass ich dabei sein durfte!



Liebe Grüße,
Sidhe


Stoffe:
Michas Stoffecke (Tiere im Wald und die rosa Gesichter)
lokaler Stoffladen (alle anderen Stoffe)

Verlinkt bei
Kiddikram
Meitlisache
Outnow


Donnerstag, 15. Januar 2015

RUMS - Mein Sloop

Ich bin euch ja noch Fotos schuldig, von dem tollen eBook, was ich probenähen und sogar verlosen durfte!

Bei mir ist ist ein wunderbares Teilchen für den Winter entstanden:

Ein Sloop - was soll das sein, fragt Ihr Euch vielleicht...
Das ist schnell erklärt: Ein Sloop ist verwandt mit dem Loop (wer hätte das gedacht *g*), wird aber nicht über den Kopf gezogen, sondern gewickelt. Sehr Hochsteck-Frisuren-freundlich, das gefällt mir persönlich sehr gut!
Entwickelt wurde das Schnittmuster von der lieben Frida Fritz (für die ich inzwischen ja Stamm-Probenäherin bin, darüber freue ich mich immer noch sehr!).

Der Stoff ist Michas Schneeflocken-Sweat (ja, endlich habe auch ich bei einer Eigenproduktion zugeschlagen und das Glück gehabt, etwas davon zu ergattern), kombiniert mit Alpenfleece, von dem ich die kuschelige Seite außen liegen habe.

So schön warm und kuschelig, gerade passend für das aktuelle Wetter!



Damit verabschiede ich mich und gehe noch etwas vor die Nähmaschine (ja, das Baby schläft und ich habe Zeit :) ), und verlinke mich noch schnell bei RUMS.

Liebe Grüße,
Sidhe